194

12. August 2021 5 Kommentare

{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:194,“Nummer“:“L139″,“Typ_kurz“:“NRW“,“Typ_lang“:“Radweg neu bauen“,“Zustand“:“Es existiert kein straßenbegleitender Geh- und Radweg. Der Radverkehr wird auf der Fahrbahn geführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt bei 100 km\/h. Es gibt derzeit keine geeignete Alternativverbindung.“,“Beschreibung“:“Neubau eines straßenbegleitenden Geh- und Radweges. Asphaltieren des Betrachteten Abschnittes. Einrichtung eines gesicherten baulichen Übergangs Fahrbahn-Radweg am Beginn und Ende des Radweges. „,“Begründung“:“Die Führung auf der Fahrbahn ist aufgrund der geringen Fahrbahnbreite, der hohen Kfz-Geschwindigkeiten und der Topografie nur bedingt für den Radverkehr geeignet.“,“Sonstiges“:“Nicht für den landwirtschaftlichen Verkehr freigegebene Radwege können kostengünstiger gebaut werden, da geringere Breite und anderer Unterbau erforderlich sind.“,“Foto 1″:616,“Foto 2″:617,“Straße“:“K 12″,“Gebietskörperschaft 1″:“Bad Tabarz“,“Gebietskörperschaft 2″:“Waltershausen“,“Baulast“:“Landkreis“,“Netzkategorie“:“3″,“Verbindung“:“Bad Tabarz – Fischbach“,“Schulverbindung“:true,“B+R – Verbindung“:false,“Alternative“:false,“Verkehrssicherheit-Ist“:5,“Verkehrssicherheit-Soll“:1,“Fahrkomfort-Ist“:4,“Fahrkomfort-Soll“:1,“Direktheit-Ist“:0,“Direktheit-Soll“:0,“Schutzgebiete“:null,“Verkehrsmengen“:null,“Meldungen Beteiligungsplattform“:27,“Länge“:878,“Grunderwerb“:null,“Katasternummer“:“139″,“Notiz intern“:null,“Musterlösung 1″:“Musterloesung\/NRW_02.pdf“,“Musterlösung 2″:null,“Musterlösung 3″:null},“geometry“:{„type“:“LineString“,“coordinates“:[[10.4946743019859045631392291397787630558013916015625,50.8806066116097923668348812498152256011962890625],[10.4944888003901528605865678400732576847076416015625,50.88070414491489401598300901241600513458251953125],[10.494432119347006704401792376302182674407958984375,50.880834189004104928244487382471561431884765625],[10.4940714217997150825567587162367999553680419921875,50.88076916700487117850570939481258392333984375],[10.4924946582358291635728164692409336566925048828125,50.8814941571619527849179576151072978973388671875],[10.4903716955289052492616974632255733013153076171875,50.882625509398820895512471906840801239013671875],[10.48951632705961145575201953761279582977294921875,50.88299611881318895711956429295241832733154296875],[10.4883517892640636404166798456571996212005615234375,50.88333421605835127365935477428138256072998046875],[10.487156334535892909798349137417972087860107421875,50.88355527831519253822989412583410739898681640625],[10.485899045942471019543518195860087871551513671875,50.8837178234231117812669253908097743988037109375],[10.4854043750204670715220345300622284412384033203125,50.88375683416461470187641680240631103515625],[10.4847448137911332111116280429996550083160400390625,50.8837828413074788613812415860593318939208984375],[10.4838428053446097720780016970820724964141845703125,50.8836873134498119952695560641586780548095703125]]}}

qw

5 Kommentare

  1. Marcel P.

    Gefährlicher Abschnitt für Radfahrer. Richtung Tabarz befährt man einen Anstieg und Kurven, in denen man von Fahrzeugen nur sehr spät wahrgenommen wird.

  2. Christian D.

    Ich würde einen Fahrradweg zwischen Fischbach und Bad Tabarz sehr begrüßen.
    Da wie es schon gesagt wurde, es sehr gefährlich ist auf der Straße zu fahren.
    Man wird als Fahrradfahrer spät gesehen und arg von den Fahrzeugen bedrängt.

  3. Eckart Katte

    Eine sehr wichtige Verbindung für Radfahrer aus dem Emsetal in Richtung Bad Tabarz und zurück. Aus meiner Sicht ein längst fälliges Projekt!

  4. B. Brühl

    Der Neubau eines Radweges ist auf dieser Strecke sehr wichtig. Denn mit dem Rad auf der Straße zu fahren ist fast unmöglich, für Kinder fast lebensgefährlich.

  5. Stefan

    Es wird Zeit, dass an dieser Stelle endlich ein Radweg entsteht. Als Anwohner der Cabarzer Str. kann ich sagen, dass die Anzahl an Radfahrer auf dieser Strecke, in den letzten drei Jahren sich gefühlt verdreifacht hat. Am Wochenende bei guten Wetter, sind es mindestens 150-250 Radfahrer auf dieser Strecke.

    Hinzu kommt der Anstieg in Richtung Bad Tabarz, der eine körperliche Fitness voraus setzt. Oftmals wird dann auch das Rad geschoben, somit wird es noch gefährlicher.
    Gerade für Kinder oder auch Jugendliche ist die Strecke lebensgefährlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt und wird im weiteren Planungsprozess berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Routen- bzw. Verbesserungsvorschläge mit in das Radverkehrskonzept aufgenommen werden können.

Das fertige Radverkehrskonzept sowie eine Übersicht der eingegangenen Meldungen der Online-Beteiligung werden nach Projektabschluss an dieser Stelle abrufbar sein.

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Ihre freiwilligen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung).


Vielen Dank für Ihr Interesse!

Um die angegebene E-Mail Adresse auf Korrektheit zu überprüfen, wird im Laufe der nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an Sie verschickt.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre E-Mail-Adresse befindet sich bereits in unserem Verteiler zum Radverkehrskonzept des Landkreis Gotha.