122

12. August 2021 3 Kommentare

{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:122,“Nummer“:“L93″,“Typ_kurz“:“SON“,“Typ_lang“:“Sonstiges“,“Zustand“:“Es existieren keine Radverkehrsanlagen. Der Radverkehr wird auf der Fahrbahn geführt.“,“Beschreibung“:“Markierung eines Radfahrstreifen in Fahrtrichtung Westen. Gehweg für Radverkehr freigeben. Markierung gefährlicher Einmündungen und Ausfahrten.“,“Begründung“:“Radfahrstreifen steigern die Sicherheit und den Fahrkomfort für den Radverkehr und erhöhen die Akzeptanz der Fahrbahnnutzung. Dadurch bewegen sich Radfahrende im Sichtfeld des Kfz-Verkehrs.“,“Sonstiges“:“-„,“Foto 1″:342,“Foto 2″:343,“Straße“:“Dirk-Kollmar-Straße“,“Gebietskörperschaft 1″:“Gotha“,“Gebietskörperschaft 2″:null,“Baulast“:“Gemeinde“,“Netzkategorie“:“3″,“Verbindung“:“Gotha – Sundhausen“,“Schulverbindung“:true,“B+R – Verbindung“:true,“Alternative“:false,“Verkehrssicherheit-Ist“:4,“Verkehrssicherheit-Soll“:2,“Fahrkomfort-Ist“:4,“Fahrkomfort-Soll“:2,“Direktheit-Ist“:0,“Direktheit-Soll“:0,“Schutzgebiete“:null,“Verkehrsmengen“:null,“Meldungen Beteiligungsplattform“:3,“Länge“:1055,“Grunderwerb“:null,“Katasternummer“:“093″,“Notiz intern“:null,“Musterlösung 1″:“Musterloesung\/RVM_01.pdf“,“Musterlösung 2″:null,“Musterlösung 3″:null},“geometry“:{„type“:“LineString“,“coordinates“:[[10.680401666666664795002361643128097057342529296875,50.9347066666666563605758710764348506927490234375],[10.6846415856944307876119637512601912021636962890625,50.9355989447694810223765671253204345703125],[10.6866366795466820605042812530882656574249267578125,50.9359930951671913135214708745479583740234375],[10.688481349656104413270441000349819660186767578125,50.93642715566401335536284022964537143707275390625],[10.6890672105492257060177507810294628143310546875,50.93661674403498551555458107031881809234619140625],[10.6895976521686737470417938311584293842315673828125,50.9368412555799494612074340693652629852294921875],[10.6902547664136591265560127794742584228515625,50.9372254172648837311498937197029590606689453125],[10.6906347842902800238107374752871692180633544921875,50.93740502423660387876225286163389682769775390625],[10.691687750490078911980162956751883029937744140625,50.93788397276976098737577558495104312896728515625],[10.693754097694192495282550225965678691864013671875,50.93878697689806500648046494461596012115478515625]]}}

qw

3 Kommentare

  1. Anonymous

    Es wäre sinnvoll das gesamte Radwegenetz auf ausreichende Beleuchtung zu überprüfen. Denn obwohl Fahrräder lat. StVO mit entsprechender Beleuchtung ausgestattet sein müssen, ist mir schon oft aufgefallen dass diese unzureichend ist wenn beispielsweise der Radweg zwischen Boilstädt und Sundhausen/Krankenhaus befahren wird. Bei Dunkelheit, vor allem im Herbst/Winter ist es dort trotz Fahrradlampe stockfinster.

  2. OB

    Markierung eines Radstreifens ist sicherlich sinnvoll, aber nicht ausreichend. Die Fahrbahn ist dermaßen schlecht an manchen Stellen. Da gibt es tiefe Gullideckel am Straßenrand, denen man zwingend ausweichen muss.
    Den Gehweg in Richtung Osten für Radfahrer freizugeben halte ich ebenfalls für sinnvoll, aber auch dieser ist vom Zustand her dermaßen schlecht und nicht für Alltagspendler geeignet.

  3. TK

    Ich finde die vorgeschlagene Maßnahme sehr sinnvoll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt und wird im weiteren Planungsprozess berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Routen- bzw. Verbesserungsvorschläge mit in das Radverkehrskonzept aufgenommen werden können.

Das fertige Radverkehrskonzept sowie eine Übersicht der eingegangenen Meldungen der Online-Beteiligung werden nach Projektabschluss an dieser Stelle abrufbar sein.

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Ihre freiwilligen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung).


Vielen Dank für Ihr Interesse!

Um die angegebene E-Mail Adresse auf Korrektheit zu überprüfen, wird im Laufe der nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an Sie verschickt.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre E-Mail-Adresse befindet sich bereits in unserem Verteiler zum Radverkehrskonzept des Landkreis Gotha.