35

12. August 2021 6 Kommentare

{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:35,“Nummer“:“L19″,“Typ_kurz“:“UWA“,“Typ_lang“:“Unbefestigten Weg ausbauen“,“Zustand“:“Der bestehende Weg ist unbefestigt.“,“Beschreibung“:“Der unbefestigte Weg soll asphaltiert werden.“,“Begründung“:“Unbefestigte Wege sind für den Radverkehr nicht geeignet. Bei \/ nach Niederschlag können sie nicht befahren werden. Im trockenen Zustand besteht erhöhte Sturzgefahr. Befahren mit Gepäck, bspw. Einkäufen, kann zu Schäden \/ Verlusten führen.“,“Sonstiges“:“-„,“Foto 1″:12,“Foto 2″:210,“Straße“:null,“Gebietskörperschaft 1″:“Fahner Höhe“,“Gebietskörperschaft 2″:null,“Baulast“:“Bund“,“Netzkategorie“:“2″,“Verbindung“:“Döllstädt – Gräfentonna“,“Schulverbindung“:true,“B+R – Verbindung“:true,“Alternative“:false,“Verkehrssicherheit-Ist“:3,“Verkehrssicherheit-Soll“:1,“Fahrkomfort-Ist“:5,“Fahrkomfort-Soll“:1,“Direktheit-Ist“:3,“Direktheit-Soll“:1,“Schutzgebiete“:null,“Verkehrsmengen“:null,“Meldungen Beteiligungsplattform“:4,“Länge“:2445,“Grunderwerb“:null,“Katasternummer“:“019″,“Notiz intern“:null,“Musterlösung 1″:null,“Musterlösung 2″:null,“Musterlösung 3″:null},“geometry“:{„type“:“LineString“,“coordinates“:[[10.81166665328100151555190677754580974578857421875,51.08679677026388077365481876768171787261962890625],[10.8107245130133993171739348326809704303741455078125,51.08711120215736656291483086533844470977783203125],[10.809942442867953360519095440395176410675048828125,51.0874038568801580595390987582504749298095703125],[10.809633167457544544731717905960977077484130859375,51.08751798827419321469278656877577304840087890625],[10.809378015243954251900504459626972675323486328125,51.0875884096321470906332251615822315216064453125],[10.809118997087733049511371063999831676483154296875,51.08764426097773281298941583372652530670166015625],[10.8080790585202226594674357329495251178741455078125,51.08778995982267900899387313984334468841552734375],[10.80539609433490255696597159840166568756103515625,51.08816513223589339531827135942876338958740234375],[10.8041879872629831282893064781092107295989990234375,51.08830840115706450887955725193023681640625],[10.8035559056429537605481527862139046192169189453125,51.08837032233309827233824762515723705291748046875],[10.8035307770158564011353519163094460964202880859375,51.0882671203269893567266990430653095245361328125],[10.7910353051998360029983814456500113010406494140625,51.0901387550643590884646982885897159576416015625],[10.7905599340959685861207617563195526599884033203125,51.090055430572334671524004079401493072509765625],[10.7828359028738542946257439325563609600067138671875,51.0911894692439858545185416005551815032958984375],[10.7832775868193504464898069272749125957489013671875,51.0928111293190312380829709582030773162841796875],[10.78331624624565421299848821945488452911376953125,51.09351282947081784868714748881757259368896484375],[10.783265974203505521700208191759884357452392578125,51.094243606166713789207278750836849212646484375]]}}

qw

6 Kommentare

  1. Malte Ertmer

    Wichtiger Lückenschluss!

  2. Peggy

    Ausbau u.a. wichtig zur Anbindung an den Unstrut-Radweg

  3. Anonymous

    Dieser Radweg ist dringend notwendig, da bislang keine alternative Verbindung existiert, die Bundesstrasse ist absolut ungeeignet. Zudem ist damit die Anbindung an den Unstrutradweg gegeben.

  4. Tobias G.

    Wer von Döllstädt nach Tonna möchte oder andersrum hat ein großes Problem. Entweder nimmt man große Umwege in Kauf oder man fährt auf der B176. Was sich natürlich als sehr gefährlich darstellt. Hier ist wirklich ein Ausbau dringend erforderlich.

  5. Corinna

    Essentieller Lückenschluss für die Fahner Höhe Dörfer – Parallel zur B176 sind die Radwegeverbindungen unterirdisch

  6. K.Fleischmann

    Es ist schon lange ein überfälliger Plan der zur Sicherheit beiträgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt und wird im weiteren Planungsprozess berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Routen- bzw. Verbesserungsvorschläge mit in das Radverkehrskonzept aufgenommen werden können.

Das fertige Radverkehrskonzept sowie eine Übersicht der eingegangenen Meldungen der Online-Beteiligung werden nach Projektabschluss an dieser Stelle abrufbar sein.

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Ihre freiwilligen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung).


Vielen Dank für Ihr Interesse!

Um die angegebene E-Mail Adresse auf Korrektheit zu überprüfen, wird im Laufe der nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an Sie verschickt.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre E-Mail-Adresse befindet sich bereits in unserem Verteiler zum Radverkehrskonzept des Landkreis Gotha.