455

12. August 2021 1 Kommentar

{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:455,“Nummer“:“P32″,“Typ_kurz“:“GVA“,“Typ_lang“:“Ausfahrt\/Einmündung sichern“,“Zustand“:“Einseitiger Zweirichtungsradweg quert Einmündungsbereich.“,“Beschreibung“:“Furtmarkierung mit Roteinfärbung und Fahrradsymbol über die Einmündung sowie Beschilderung mit Zusatzzeichen \“Radfahrende von links und rechts\“ als Hinweis für den einmündenden Kfz-Verkehr.“,“Begründung“:“Die Furtmarkierung steigert die Aufmerksamkeit für den Radverkehr. Kfz-Fahrer haben keinen Hinweis auf von rechts kommende, bevorrechtigte Radfahrende. Die Sicherheit und der Fahrkomfort für den Radverkehr steigen.“,“Sonstiges“:null,“Foto 1″:140,“Foto 2″:139,“Musterlösung 1″:“Musterloesung\/GVA_06.pdf“,“Musterlösung 2″:“Musterloesung\/VOF_02.pdf“,“Musterlösung 3″:null},“geometry“:{„type“:“Point“,“coordinates“:[10.6727880010308542324537484091706573963165283203125,50.99386366342817922259200713597238063812255859375]}}

qw

1 Kommentar

  1. Thomas Straub

    Neben Radweg ist dieser Streckenabschnitt auch täglicher Schulweg zu Hauptverkehrszeiten.
    Da auf der Straße 100 km/h erlaubt sind ist es (für Kinder) sehr schwer einzuschätzen welches Auto auf der Straße Goldbach-Warza geradeaus weiter fährt und welches stark verzögert und abbiegt und dadurch den Radweg kreuzt.

    Bodenmarkierungen welchen die Autofahrer auf den durchgehend Radweg im Abbiegebereich hinweisen schaffen mehr Sicherheit für kleines Geld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt und wird im weiteren Planungsprozess berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle von den Bürgerinnen und Bürgern eingebrachten Routen- bzw. Verbesserungsvorschläge mit in das Radverkehrskonzept aufgenommen werden können.

Das fertige Radverkehrskonzept sowie eine Übersicht der eingegangenen Meldungen der Online-Beteiligung werden nach Projektabschluss an dieser Stelle abrufbar sein.

Für eventuelle Rückfragen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten anzugeben. Ihre freiwilligen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben (siehe Datenschutzerklärung).


Vielen Dank für Ihr Interesse!

Um die angegebene E-Mail Adresse auf Korrektheit zu überprüfen, wird im Laufe der nächsten Minuten eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an Sie verschickt.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre E-Mail-Adresse befindet sich bereits in unserem Verteiler zum Radverkehrskonzept des Landkreis Gotha.